„Wir stehen für lösungsorientierte Politik“

Daniel Rinkert, kommissarischer Vorsitzender der SPD in Grevenbroich erklärt zum Baugebiet „An Mevissen“ und dem Verkehr in Wevelinghoven:„Die Verkehrsentwicklung in Wevelinghoven ist ein Thema, was uns schon länger befasst. Daher haben Bürgermeister Klaus Krützen und die SPD…

Meldungen

Betreuung ist mehr als Verwahren

„Seit 2015 haben wir eine große Zahl zusätzlicher Plätze in den Kitas, der Tagespflege und der OGS geschaffen. Das reicht aber noch nicht aus. Deshalb werden wir auch in den nächsten fünf Jahren Einrichtungen erweitern und neu errichten“, so Bürgermeister…

Fragen und Antworten zum Baugebiet An Mevissen in Wevelinghoven.

Wie viele Wohneinheiten sollen entstehen? 300 Wohneinheiten sollen in drei Bauabschnitten entstehen. Sollen nur Einfamilienhäuser gebaut werden? Nein. Es soll eine Mischung geben. Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Geschosswohnungsbau. Ist das Neubaugebiet dichter bebaut, als die angrenzende Bebauung Am Böhnerfeld? Nein.